Musikinstrumente selbst bauen

Die Förderung der musischen Bildung und das handwerkliche Geschick sind an der NMS 2 gewichtige Bildungsanliegen. Die beiden Lehrer Gerhard Hörhager und Christian Wiesinger setzten sich das Ziel, mit handwerklich und rhythmisch talentierten Schülerinnen und Schülern im Zuge der Begabtenförderung selbst Musikinstrumente zu bauen und anschließend diverse Rhythmen einzustudieren.

Zehn Jugendliche der 3. und 4. Klassen fertigten ihre eigenen Cajons an. Ein Cajon, auch als Kachon bezeichnet, ist ein vielseitiges, perkussives Musikinstrument, das trommelartig aufgebaut ist und oft als Kistentrommel bezeichnet wird. Die Schülerinnen und Schüler zeigten große Ausdauer und Begeisterung beim Werken und freuten sich, verschiedene Rhythmen zu erlenen.