Gute Leistungen bei Geländelaufmeisterschaften

Zum Auftakt der Schulsportveranstaltungen 2019/20 fanden am 1. Oktober 2019 in Gmunden die Bezirksmeisterschaften im Cross-Country-Lauf statt. Unsere Schule war dabei mit 20 Schülerinnen und Schülern vertreten.

Für die beste Einzelleistung sorgte dabei Nicolas Kain mit dem 7. Rang unter den 137 Läufern in seiner Wertungsklasse.
Das Team der älteren Mädchen mit Philine Pomberger, Noah Hinterer, Kristin Kain und Liliane Lichtenegger erreichte in der Mannschaftswertung den 4. Platz.

Zufrieden durften auch die anderen Teilnehmer aus der NMS 2 sein. Wenn es auch für keinen Stockerlplatz gereicht hat, so konnten sich beinahe alle im vorderen Drittel ihres jeweiligen Laufs platzieren.