Legasthenie/Dyskalkulie

Schülerinnen und Schüler mit einer begutachteten Lese- Rechtschreibschwäche (Legasthenie) und / oder Rechenschwäche (Dyskalkulie) erhalten eine gezielte Förderung an unserer Schule. Die Gutachten werden bei der Leistungsbeurteilung berücksichtigt.
Um Ihr Kind auch zu Hause zu unterstützen, gibt es viele Möglichkeiten:

Lese- Rechtschreibschwäche:

  • Lautes Lesen
  • Schreiben ganzer Wörter 
  • Fehlerwörterkartei
  • Offenheit und positive Unterstützung

Rechenschwäche:

  • Ermunternde, stärkende Grundhaltung
  • Bildliche Darstellung der Aufgaben
  • Verbalisierung des Rechenweges
  • Automatisierung
  • Maßumwandler

Empfehlungen für Eltern von Kindern mit Lese-Rechtschreibschwäche 
https://www.lsr-ooe.gv.at/fileadmin/schulpsychologie/infothek/Empfehlungen_fuer_die_Eltern.pdf 

Leistungsbeurteilung bei Lese-Rechtschreibschwäche 
https://www.lsr-ooe.gv.at/fileadmin/erlasssammlung/2014/A3-23-1-3-13.pdf 

Dyskalkulie – Richtlinien für den schulischen Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit Schwierigkeiten beim Rechnenlernen
https://www.lsr-ooe.gv.at/fileadmin/erlasssammlung/2017/B5-30-4-2017.pdf