Projekt Klimaacker

Projekt Klimaacker

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized

Gelebte Nachhaltigkeit

Im Rahmen des Schulgartenprojektes “Klimaacker” wurde ein Kräuter- und Gemüsebeet angelegt. Schülerinnen und Schüler mehrerer Klassen und der Nachmittagsbetreuung gruben das Beet mit viel Mühe um und bereiteten es für die Bepflanzung vor.  

Bei diesem Pilotprojekt für Schulklassen steht das Kennenlernen von Obst-, Gemüse- und Kräuteranbau im Mittelpunkt. Themen wie Ernährungsgewohnheiten, Boden und Klimawandelanpassung werden praxisorientiert vermittelt.

Max Reisinger und Julia Schobesberger vom Klimabündnis OÖ kamen für einen mehrstündigen Kräuterworkshop an die Schule. Nach dem Kennenlernen von über 30  Kräutern und ihrer Verwendung beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 1a Klasse mit dem Boden, seinem Aufbau und seiner Bedeutung als Basis unserer Ernährung. Den Höhepunkt bildete die Bepflanzung des schuleigenen “Klimaackers”.

Die von der Nachmittagsbetreuung selbst angefertigten Namensschilder ermöglichen es allen, sich über die einzelnen Kräuter zu informieren. Im Herbst werden im Rahmen eines weiteren Workshops eine Naschhecke und ein mehrfach veredelter Apfelbaum gepflanzt.